laecheln2

 

In mir werde ich lächeln
die Spur unterbrechen

sei ganz still

es ist nicht nötig Farben zu erfinden

ein Schein von Licht
auf deiner Haut
in der Dämmerung
wird genügen

mich zu entflammen

 

 

Am Abend,

wenn die Sonne scheinbar

die Erde berührt und feuerrot

in den Fluten des Meeres versinkt,

sitze ich am Ufer und warte auf Dich!

Ganz leise nur

zirpen die Grillen ihr altes Lied,

und das Wasser

umspielt zärtlich meine Beine.

In Gedanken sehe ich Dich

lachend auf mich zu laufen.

Ein Kuss

zärtlich und scheu...

Ich sehe, wie sich im Dunkel der Nacht

der Mond wiederspiegelt.

Ich habe auf Dich gewartet.

Umsonst.

Noch hundertmal wird die Sonne versinken,

ehe ich Dich spüren darf...

 

 





Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!